Übernachtungsaktion der Jugendfeuerwehr

Nach unserer 24-Stunden-Aktion im letzten Jahr, haben wir dieses Jahr noch einen drauf gesetzt: von Freitag, 28.4. bis Sonntag, 30.4. waren dieses Jahr insgesamt 8 Jugendliche und 3 Betreuer fast 48 Stunden gemeinsam unterwegs. Diese Aktion ist keine reine Übungsaktion, viel mehr stehen auch zahlreiche andere Programmpunkte auf dem Plan.
Los ging es am Freitag um 17:00. Zunächst bereiteten einige Jugendliche das Abendessen vor, andere holten noch bei der UGÖEL in Steinach die Feldbetten ab, während der Rest der Gruppe einige Bastelprojekte begann. So wollen wir bis zur Jugendgroßübung der Fürther Jugendfeuerwehren im Juli eigene Atemschutzgeräte basteln. Während die Pressluftatmer der „Großen“ für die Jugend zu schwer sind, werden unsere Geräte aus Plastikrohren und PET-Flaschen gebaut, so dass sie auch Jugendkompatibel sind.

[Hier weiterlesen…]

Umbau des Gerätehauses

Im letzten Quartal haben sich viele Dinge in Poppenreuth verändert. Die Homepage hat einen neuen Look bekommen. Die alte Küche wurde modernisiert und der Durchgang zu den Toiletten wurde in die Fahrzeughalle verlegt. Außerdem haben die Herren nun ein Pissoir bekommen. Dies geschah in viel Eigenarbeit der Kameraden. Vielen Dank dafür!