Jugendfeuerwehrausflug am 10.8.19

Ein herrlicher Tag in der Fränkischen Schweiz – die Wiesent fließt durch die Landschaft und mittendrin: Die Jugend der FF Poppenreuth.

Kameradschaftspflege ist ein sehr wichtiges Thema. Es gilt, sich gegenseitig zu helfen, aufeinander aufzupassen und eine Gemeinschaft zu sein. Dabei kommt es nicht immer auf eine Übung der Feuerwehr an, Abwechslung tut jedem gut und fördert die Motivation.

So war es für die Jugend ein wertvolles Erlebnis, in den Sommerferien für einen Tag Kajakfahren zu gehen. Spaß, Kommunikation – aber auch Ausdauer und Kraft waren gefragt, um das Kajak sicher steuern zu können. Alle Teilnehmer konnten beweisen, dass sie genau diese Eigenschaften besitzen – besonders die kühle Erfrischung am Ende des Ausfluges zeigte, dass Teamgeist bei uns großgeschrieben wird.

Text: Michael Mihasi

Schreibe einen Kommentar